Erdkrebs

Erdkrebs
m
[Maulwurfsgrille]
mole cricket [Gryllotalpa gryllotalpa]

Deutsch-Englisches Wörterbuch. 2015.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Erdkrebs — Erdkrebs, so v.w. Maulwurfsgrylle …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Erdkrebs [1] — Erdkrebs (Harzsticken), Baumkrankheit an Nadel und Laubhölzern, wobei der Stamm an der Basis eine Anschwellung bekommt, an der die Rinde ausbricht, bei den Nadelbäumen gewöhnlich unter Harzerguß. Zwischen Rinde und Holz findet sich das weiße,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erdkrebs [2] — Erdkrebs, soviel wie Maulwurfsgrille …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erdkrebs — Erdkrebs, Baumkrankheit, bes. jungen Nadelholzpflanzungen schädlich, zeigt sich in einer Anschwellung mit aufreißender Rinde am Wurzelstock, verursacht durch den Hallimasch (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Erdkrebs [2] — Erdkrebs, s. Grillen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Erdkrebs, der — Der Êrdkrêbs, des es, plur. die e, S. Erdgrille …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Erdkrebs — Erd|krebs 〈m. 1〉 1. 〈Zool.〉 = Maulwurfsgrille 2. 〈Bot.〉 durch den Hallimasch verursachte Krankheit der Nadelhölzer * * * Erd|krebs, der: Maulwurfsgrille …   Universal-Lexikon

  • Krebs [4] — Krebs, Krankheiten der Stämme und Äste der Bäume, bei denen wulstige oder knotige Wuchergewebe als Überwallungsränder um kleine Wunden entstehen. Diese Erscheinung wird durch pflanzliche Schmarotzer, wie z. B. beim K. der Weißtanne (s. Rostpilze) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gryllotalpidae — Maulwurfsgrillen Maulwurfsgrille (Gryllotalpa gryllotalpa) Systematik Stamm …   Deutsch Wikipedia

  • Maulwurfsgrille — Maulwurfsgrillen Maulwurfsgrille (Gryllotalpa gryllotalpa) Systematik Stamm …   Deutsch Wikipedia

  • Maulwurfsgrillen — Maulwurfsgrille (Gryllotalpa gryllotalpa) Systematik Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”